Wandelbares Walldorf
5. August 2020
Walldorfer Herbst macht den Herbst noch bunter
15. Oktober 2020
alle anzeigen

Post aus Walldorf

Ein Geschenk zum Stadtjubiläum: Klaus Knorr überreicht Bürgermeisterin Christiane Staab seine philatelistische Stempelreise (Foto: Stadt Walldorf)

Philatelistische Stempelreise zum Jubiläum

Post aus Walldorf für die Stadt Walldorf überbrachte dieser Tage der Walldorfer Klaus Knorr. Er überreichte Bürgermeisterin Christiane Staab ein Exemplar seines Buches „Post aus Walldorf. Eine philatelistische Stempelreise“. Eigens zum diesjährigen Stadtjubiläum hat Klaus Knorr das Buch herausgebracht. „Wer suchet, der findet“ ist das Credo von Klaus Knorr, der als Briefmarkensammler begonnen hat und daraus seine Leidenschaft für historische Poststempel entwickelte. In seinem Buch dokumentiert er Stempelbelege von 1859 bis zum Ende der D-Mark-Zeit. Auf Börsen und Auktionen hat er seine Schätze erworben, die man nun Seite für Seite bestaunen kann. Nicht nur die Poststempel sind interessant, sondern auch die in früheren Jahren in geschwungener Handschrift geschriebenen Adressen, die Postkarten mit alten Walldorfer Ansichten und auch die Briefmarken. Bürgermeisterin Christiane Staab dankte Klaus Knorr herzlich für die unerwartete Jubiläumsgabe und Klaus Knorrs akribische Recherche. Wer auf Stempelreise gehen möchte, kann das Buch beim Autor bestellen.
Klaus Knorr ist unter der E-Mail-Adresse klknorrwa@gmail.com zu erreichen.