Keine Zeit zum Feiern
18. März 2020
Nicht die richtige Zeit fürs Feiern
10. Juni 2020
alle anzeigen

Grüße und Glückwünsche aus Freeport

Freeports Bürgermeister Robert T. Kennedy

Bürgermeister Robert T. Kennedy bedauert Absage des Besuchs

Eigentlich wollte Robert T. Kennedy, Bürgermeister von Walldorfs US-amerikanischer Partnerstadt Freeport, gemeinsam mit Kameraden der dortigen Feuerwehr Anfang Mai in Walldorf sein.

Doch der Coronavirus hat die Pläne vereitelt, an Walldorfs Jubiläumsfeierlichkeiten am 9. und 10. Mai teilzunehmen. Bürgermeisterin Christiane Staab erhielt am 5. Mai ein Schreiben von Robert Kennedy, in dem er nochmals sein Bedauern über die Absage des Besuchs ausdrückt und dies mit herzlichen Glückwünschen zum 1250. Jubiläum Walldorfs an alle Walldorferinnen und Walldorfer und die offiziellen Vertreterinnen und Vertreter der Stadt verbindet.

Man habe den Alltag und alle Pläne an die durch Covid-19 entstandene Situation anpassen müssen, schreibt Kennedy. Dazu gehöre auch der Besuch in Walldorf, bei dem man das Jubiläum gemeinsam feiern wollte. „Seien Sie bitte dessen versichert, dass wir in Gedanken bei Ihnen sind“, so Freeports Bürgermeister, der betont, wie stolz er auf die schon lange bestehende dauerhafte Freundschaft mit Walldorf ist, die vor über fünfzig Jahren bei den Feuerwehren ihren Anfang nahm.